Standpunkt

Derzeit hat sie eine vielfältige Tätigkeit im Europäis­chen Par­la­ment zu bew­erk­stel­li­gen. Außer­dem nimmt sie sich viel Zeit um Ihre Prinzip­i­en treu zu bleiben. Die Fokussierung liegt bei ein­er gerecht­en Verteilung des Wohl­standes. Eben­so für eine soziale Mark­twirtschaft, welche die Men­schen und nicht den Prof­it in den Mit­telpunkt stellt. Kern­the­men sind weit­ers ein ein­deutiger Zugang zur Demokratie, Mitbes­tim­mung, Wach­s­tum sowie Beschäf­ti­gung. Mag.a Eve­lyn Reg­n­er ist unsere Abge­ord­nete im Europäis­chen Par­la­ment. Unsere Kol­le­gin Reg­n­er ist nicht nur für den aktiv­en Ein­satz für soziale Angele­gen­heit­en bekan­nt, son­dern hat auch die Fer­tigkeit­en für einen wichti­gen Handw­erks­beruf unter Beweis gestellt. Der Besuch beim Aus­bil­dungs­be­trieb “Jugend am Werk” für den Beruf Bäck­er/-in hat nicht nur ein span­nen­des Fachge­spräch mit den Aus­bil­dungsver­ant­wortlichen mit sich gebracht. Auch die Fach­ex­perten/-innen vom Fachauss­chuss Bäck­er haben ihre Leis­tun­gen darge­boten. Denn zur sel­ben Zeit hat der Fachauss­chuss einen erfol­gre­ichen Vor­bere­itungskurs für die baldige Lehrab­schlussprü­fung durchge­führt. Alle Beteiligten haben davon prof­i­tiert. Gemein­sam mehr erre­ichen gilt für alle Beschäf­ti­gungs­for­men in der Arbeitswelt. Aber auch für ein soziales Europa!