Löhne

Der Ver­band der Brauereien hat bei den Ver­hand­lun­gen viel Gegen­wind fab­riziert. Den­noch ist der Pro­duk­tion­s­gew­erkschaft (PRO-GE) nach sechs inten­siv­en Ver­hand­lungsrun­den ein sehr erfol­gre­ich­er Kollek­tivver­tragsab­schluss gelun­gen. Der Eini­gung waren Betrieb­sver­samm­lun­gen und eine Betriebsrät*innen-Konferenz mit rund 100 Teilnehmer*innen voraus­ge­gan­gen. Rück­wirk­end mit 1. Sep­tem­ber 2018 wer­den die neuen Lehrlingsentschädi­gun­gen für alle Brauereien in Öster­re­ich mit unter 120.000 hl, von 120.001 hl bis 360.000 hl und über 360.000 hl sehr deut­lich ange­hoben. Brauin­dus­trie Öster­re­ich: 1. Lehr­jahr: 992,26 Euro pro Monat; 2. Lehr­jahr: 1275,77 Euro pro Monat; 3. und 4. Lehr­jahr: 1842,78 Euro pro Monat. Dein Wiener Fachauss­chuss Getränke grat­uliert dem gew­erkschaftlichen Ver­hand­lung­steam zu diesem her­vor­ra­gen­den Erfolg ganz her­zlich. Alle weit­eren Details zum Lohn­ver­trag sowie die primären Kon­tak­t­dat­en find­est du auf der Home­page der Gew­erkschaft PRO-GE. Link: Pro­duk­tion­s­gew­erkschaft.