Interaktivität

Die Arbeitswelt wird sich durch die neuen Tech­nolo­gien mas­siv verän­dern. Mit den neuen Tech­nolo­gien wer­den fort­laufend neue Kom­pe­ten­zen erforder­lich sein. Auch die mod­erne Präsen­ta­tion in der Aus­bil­dungs­bäck­erei von Jugend am Werk hat an Bedeu­tung gewon­nen. Mit grup­pen­dy­namis­chen Arbeit­sprozessen wird der Frontalun­ter­richt unter­bun­den und durch das dynamis­che Ein­binden von Tex­ten, Bilder, Video sowie Inhalte aus dem Inter­net, bietet das Medi­um ein hohes Maß an Moti­va­tion und eine Vielzahl von Inter­ak­tion­s­möglichkeit­en für Schüler*innen. Der Fachauss­chuss Bäck­er und der Fachauss­chuss Zucker­bäck­er haben mit großer Ehre in der Aus­bil­dungsstätte eine inter­ak­tive Lerntafel an die Lehren­den und Ler­nen­den über­re­icht. In Dabei­sein von Frau Lieb­sch wurde die inter­ak­tive White­board mit allen dig­i­tal­en Möglichkeit­en erfol­gre­ich in Betrieb genom­men. Damit ist ein weit­eres tech­nis­ches Fun­da­ment für eine best­mögliche Beruf­saus­bil­dung umge­set­zt wor­den.