Infotage

Berufe aus­pro­bieren und Ein­blicke in die Arbeitswelt gewin­nen — das kon­nten rund 1.800 Jugendliche und ihre Eltern im VAZ St. Pöl­ten beim öffentlichen Info­tag der großen AK-Beruf­s­in­fomesse „Zukun­ft | Arbeit | Leben”. Weit­ere rund 3.600 Schü­lerIn­nen aus 156 niederöster­re­ichis­chen Schulk­lassen von 75 Schulen kamen zwis­chen 18. und 21. Sep­tem­ber zu den Messta­gen für Schulk­lassen. „Die Nach­frage nach gut aus­ge­bilde­ten Fachkräften steigt. Bei über 200 Lehrberufen ist der Infor­ma­tions­be­darf bei Jugendlichen und Eltern beson­ders groß. Mit unser­er Messe brin­gen wir ihnen die Vielfalt an Berufen und schulis­chen Weit­er­bil­dungsmöglichkeit­en näher und helfen dabei, dass die per­sön­lichen Stärken und Tal­ente der Kinder und Jugendlichen zu den richti­gen Aus­bil­dun­gen führen“, sagt AK Niederöster­re­ich-Präsi­dent und ÖGB NÖ-Vor­sitzen­der Markus Wieser. Bei der Messe in St. Pöl­ten waren mehr als 70 Aussteller vertreten: Über 30 Schulen und rund 20 Unternehmen aus der Region sowie Gew­erkschaft­sju­gend, Fachgew­erkschaften, Insti­tu­tio­nen wie das AMS , die AUVA, das bfi , die NÖGKK und das Bun­desheer. So kon­nten die Jugendlichen bei den Mess­es­tän­den mit ver­schiede­nen Mate­ri­alien arbeit­en, Werkzeuge, Geräte und Maschi­nen aus­pro­bieren und einen Ein­blick in ver­schieden­ste Berufe gewin­nen. Daneben beka­men die Jugendlichen auch Tipps für ihre Gesund­heit und Freizeit­gestal­tung und erfuhren, worauf sie als Ver­braucherIn­nen auf­passen müssen.