Fachkurs

Wir lieben die Wurst! Ganz ein­fach. Als Snack für die Zwis­chen­mahlzeit oder als wichtiger Ernährungsträger für ein Haupt­gericht. Hochw­er­tige Zutat­en garantieren eine solide Basis für die Her­stel­lung von Brüh-, Brat- und Fleis­chwürste. Nicht zu vergessen, der richtige Umgang mit den geson­derten Qual­ität­sun­ter­schieden, Gewürzen, Maschi­nen sowie den einzel­nen Arbeit­sprozessen. Die Fach­ex­perten legten auch großen Wert auf das handw­erk­liche Geschick und deren genauen Por­tion­ierung. Vielfältige Tricks und Kniffe waren bei dieser Weit­er­bil­dungs­maß­nahme ein ständi­ger Begleiter.Konzentriert und fokussiert nahm die Fleis­ch­er-Jugend dieses Kur­sange­bot gerne an. Bei ein­er sen­sorischen Beurteilung kon­nte man das frisch gel­ernte nochmals Revue passieren lassen und zugle­ich sich für die näch­sten Her­aus­forderun­gen stärken. Das Kur­sange­bot zeigt deinemWiener Fachauss­chuss Fleis­ch­er ein­mal mehr, dass dieses Kur­sange­bot eine richtige und sin­nvolle Investi­tion ist. Damit die Würste nicht nur eine beein­druck­ende Geschichte vor­weisen kön­nen, son­dern uns als End­ver­brauch­er auch in Zukun­ft schmeck­en.