Fachkurs

Bei ein­er Lehrab­schlussprü­fung ist eine kon­tinuier­liche als auch zielo­ri­en­tierte Arbeitsweise von großem Vorteil. Genau­so ver­hal­tet sich das Fachge­spräch in der Prü­fungskom­mis­sion. Um etwaige Befürch­tun­gen oder einen entsprechen­den Stress­fak­tor zu ver­mei­den, hat dein Wiener Fachauss­chuss Zucker­bäck­er einen aktuellen Vor­bere­itungskurs zur Lehrab­schlussprü­fung in der Wiener Beruf­ss­chule durchge­führt. Die Atmo­sphäre zu diesem Abend­kurs war lock­er und genoss von bei­den Seit­en eine her­vor­ra­gende Grund­lage für das gemein­same Fachge­spräch über die zen­tralen Arbeits­ge­bi­ete. Dieser Vor­bere­itungskurs kann keine drei Aus­bil­dungs­jahre erset­zen, ist jedoch eine lobenswerte Aufar­beitung von Fra­gen und Antworten. Arbeit­srechtliche Grund­la­gen für die kom­mende Gegen­wart waren gle­icher­maßen ein berechtigtes The­ma. Der Bil­dungskurs war zahlre­ich besucht und die Teil­nehmer/-innen kön­nen dem Lehrab­schluss entspan­nt ent­ge­gense­hen. Dein Wiener Fachauss­chuss Zucker­bäck­er wün­schte allen Anwe­senden viel Erfolg dabei!