Imposant

Gemeinsam ist es uns gelungen eine Homepage in die weite Welt des Internets zu stellen. Der Grundgedanke hat uns immer wieder begleitet. Mit einer starken Solidarität der Vier Fachausschüsse für die Lebensmittelberufe haben wir das erste Fundament erstellt. Natürlich ist es nur ein Anfang. Aber wir arbeiten intensiv an einer Erweiterung und an einer Verbesserung. Unser Team hat sich bemüht, damit die einzelnen Webseiten möglichst übersichtlich sowie benutzerfreundlich sind. Wir wünschen damit viel Spaß und freuen uns auf einen ergiebigen Austausch für eine bessere Arbeitswelt. Es ist ein wichtiges Entwicklungsmodell, wenn Kommentare, Kritik oder Anregungen bei uns eintreffen. Ebenso Lob – nicht zögern, denn wir sind für dich da. Unseren besonderen Dank an Sanja, Leopold und Raphael, die eine ausgezeichnete Arbeit verrichtet haben!

Bewegend

Die Arbeitsprozesse werden ständig von neuen Veränderungen getragen. Auch die Arbeiter*innen müssen sich auf diese Herausforderung laufend vorbereiten. Nur in der Gemeinsamkeit können wir unser Arbeitsleben einigermaßen bestehen. Daher ist es unbedingt notwendig, sich in deiner zuständigen Gewerkschaftsbewegung anzuschließen. Wir würden uns freuen, wenn du unsere kollektiven Ideen, Visionen und Angebote unterstützen könntest. Wenn ja, dann melde dich noch heute bei deiner Gewerkschaft PRO-GE an. Mit deiner gelebten Solidarität sind alle Arbeiter*innen in unserem Berufsbereich gestärkt. Denn kein Mensch besteht diesen schwierigen Weg in der Arbeitswelt alleine.

Glorios

Die Aufgaben innerhalb der einzelnen Fachausschüssen sind vielfältig. Der Großteil unserer Arbeit im Fachausschuss passiert in der Freizeit. Die Ausschussmitglieder*innen dikutieren über die aktuelle Arbeitswelt und beschließen Massnahmen für eine positive Veränderung für die arbeitenden Menschen. Die einzelnen Fachausschüsse befassen sich vorwiegend mit der Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen und der Erwachsenen. Insbesondere gilt das für die Berufswettbewerbe, Fachkurse, Lehrabschlussprüfungen, Berufsbilder, Überprüfungen von rechtlichen Angelegenheiten sowie der engen Zusammenarbeit mit der Arbeiterkammer, der Gewerkschaft und den örtlichen Berufsschulen. Ebenso ist eine konstruktive Gesprächsbasis zu den einzelnen Arbeitgeberverbänden, Behörden und Ämter von Wichtigkeit.

Picobello

Die Vier Fachausschüsse für Lebensmittelberufe haben erfolgreich ihre eigene Medienpräsenz umgesetzt. Wir werden auch in der Gegenwart die gemeinsamen Anliegen sowie Herausforderungen im beruflichen Alltag an der richtigen Stelle einbringen. Das Portal umfasst den Fachausschuss Bäcker (Vorsitz: Alexander Sauer), Fachausschuss Fleischer (Vorsitz: Robert Schwarzbauer), Fachausschuss Getränke (Vorsitz: Christian Hauck) sowie den Fachausschuss Zuckerbäcker (Vorsitz: Eva Hansalik). Begleitet wird das Vierer-Team von einer Konsulation (Sekretär: Erwin A. Kinslechner).

Dezemberzeit

Das Jahr 2018 geht bald zu Ende. Davor gibt es noch viele nette Stunden in deiner Familie, im Freundes- oder Bekanntenkreis. Deine Wiener Fachausschüsse Bäcker, Fleischer, Getränke und Zuckerbäcker wünschen dir dabei eine angenehme und vor allem stressfreie Zeit. Du kannst dir sicher sein, dass wir auch künftig unsere Bildungsprogramme sowie die vielen nützlichen Aktivitäten für ein besseres Arbeitsleben weiterhin aufrecht erhalten. In der heutigen Zeit ist ein gemeinsames Vorwärtskommen sowie eine gelebte Solidarität von großer Bedeutsamkeit. Mit den Vier Wiener Fachausschüsse für Lebensmittelberufe der Wiener Arbeiterkammer triffst du immer wieder die richtige Wahl. Auf ein Neues in 2019!