Bildung

Auf­tank­ende Tage­sor­d­nungspunk­te mit aus­giebi­gen Por­tio­nen von Wis­senswerten mit ein­er immensen Vielfalt an gemein­samen Inter­essen und vor allem alles zügig organ­isiert in der Umge­bung von Leoben, so hat sich die diesjährige Arbeit­sta­gung von deinem Wiener Fachauss­chuss Getränke zusam­menge­tra­gen. Die sig­nifikan­ten The­matiken hat­ten nicht nur in den vorgegebe­nen Sem­i­narzeit­en eine absolute Berech­ti­gung. Nein, sie bracht­en uns bis in den späten Abend einen gesel­li­gen Fachaus­tausch. Mit Kol­le­gen Hein­zl­maier, welch­er für die Jugend­kul­tur­forschung in Deutsch­land und Öster­re­ich zuständig ist, kon­nte ein pro­fun­der Ken­ner für das heutige Jugend­da­sein mit ihrer einzi­gar­ti­gen Kom­mu­nika­tion gewon­nen wer­den. Mit eifrigem Elan wur­den die volk­swirtschaftlichen Kenn­zahlen für unsere betriebliche Prax­is von unserem Kol­le­gen Tüch­ler vom Öster­re­ichis­chen Gew­erkschafts­bund unserem Fach­pub­likum prax­isori­en­tiert dargelegt. Alle Lehren und Dat­en im Rück­blick sowie die aktuelle Vorschau zeigten uns, wie ein­drucksvoll die Bil­dungspoli­tik in unserem Wirkungs­grad sein kann. Das Fach­pro­gramm wurde durch die tra­di­tionelle Wirtschaft­s­tour mehr als nur ergänzt. Die betriebliche Anschau­ung führte uns dies­mal in die Ober­steirische Molk­erei sowie in die Großbrauerei Göss­er. In diesem Zusam­men­hang unser großer Dank an alle Beteiligten, die uns in dieser Zeit organ­isatorisch und fach­lich zur Ver­fü­gung standen. Mit dieser Bil­dung sind wir weit­er­hin auf Kurs!