Bewegend

Die Arbeits­pro­zes­se wer­den stän­dig von neu­en Ver­än­de­run­gen getra­gen. Auch die Arbeiter*innen müs­sen sich auf die­se Her­aus­for­de­rung lau­fend vor­be­rei­ten. Nur in der Gemein­sam­keit kön­nen wir unser Arbeits­le­ben eini­ger­ma­ßen bestehen. Daher ist es unbe­dingt not­wen­dig, sich in dei­ner zustän­di­gen Gewerk­schafts­be­we­gung anzu­schlie­ßen. Wir wür­den uns freu­en, wenn du unse­re kol­lek­ti­ven Ide­en, Visio­nen und Ange­bo­te unter­stüt­zen könn­test. Wenn ja, dann mel­de dich noch heu­te bei dei­ner Gewerk­schaft PRO-GE an. Mit dei­ner geleb­ten Soli­da­ri­tät sind alle Arbeiter*innen in unse­rem Berufs­be­reich gestärkt. Denn kein Mensch besteht die­sen schwie­ri­gen Weg in der Arbeits­welt allei­ne.