Berufung

Mit großar­tiger Wertschätzung wur­den die neuen Lehrlinge in der Fir­ma Anker­brot begrüßt. Der Großbäck­er bildet nicht nur kaufmän­nis­che Lehrlinge aus, son­dern konzen­tri­ert sich eben­so stark auf die Aus­bil­dung in der Pro­duk­tion. Profis wer­den heute und in Zukun­ft benötigt. Die Fir­ma Anker­brot fördert daher sehr aktiv die Lehrlingsaus­bil­dung. Dies wurde auch bei den let­zten Lehrab­schlussprü­fun­gen für den Lehrberuf Bäcker*in ein­drucksvoll bestätigt, wobei alle Prüflinge den Lehrab­schluss pos­i­tiv bestanden haben. Ein­drucksvoll zeigt sich zugle­ich die men­schliche Für­sorge sowie erfol­gre­iche Moti­va­tion des zuständi­gen Lehrlingsaus­bild­ners. Der neue Lehrgang ist mit Arbeit­santritt vielver­sprechend ges­tartet und man blickt opti­mistisch in die Zukun­ft. Die ersten Lehrin­halte sind bere­its aufgenom­men und wer­den dem­nächst noch ver­mehrt. Begonnen wurde mit ein­er umfassenden Ein­führung in das Lebens­mit­tel­recht, den bedeut­samen Hygien­e­maß­nah­men in der Pro­duk­tion sowie den kom­menden Audits. Der Arbeit­er­be­trieb­srat lud die neuen Lehrlinge zu einem Ken­nen­ler­nen ein und in ein­er span­nen­den gemein­samen Diskus­sion erhiel­ten sie prak­tis­che Tipps und Tricks für den Betrieb­sall­t­ag. Die Lehrlinge sind ein wichtiger Teil unser­er Gesellschaft und wir heißen sie alle her­zlich willkom­men.