Berufsinfotag

Schü­lerin­nen und Schüler der 7. und 8. Schul­stufe aus den Bezirken Wieden, Mar­gareten und Mari­ahilf sind am kom­menden Mittwoch, 4. Okto­ber, ins Amt­shaus (5., Schön­brun­ner Straße 54, 2. Stock) ein­ge­laden. Von 8.30 bis 14.30 Uhr lädt die Bezirksvorste­herin von Mar­gareten, Susanne Schae­fer-Wiery, zum Beruf­s­in­for­ma­tion­stag. Vor Ende der Pflichtschule ist die Aus­bil­dungs- und Beruf­swahl ein wichtiges The­ma für Jugendliche. Ziel der Info-Ver­anstal­tung ist, den Schü­lerin­nen und Schülern Ein­blick in den vielschichti­gen Arbeits­markt mit seinen Aus­bil­dungsmöglichkeit­en und Kar­ri­erewe­gen zu geben. Damit soll die Wahl des kün­ftig eige­nen Berufs erle­ichtert wer­den. Auch stellen sich ver­schiedene Aus­bil­dungs­be­triebe, Fach- und Beruf­ss­chulen vor. Im Amt­shaus kön­nen Lehrberufe und weit­er­führende Bil­dungswege ken­nen­gel­ernt und aus­pro­biert wer­den. Außer­dem bietet die Stadt Wien mit der „Küm­mer-Num­mer“ für Lehre und Beruf unter 0800202022 Jugendlichen und ihren Eltern Beratung an – etwa bei Schu­la­b­bruch, Suche nach Lehrstellen und dem Ein­stieg ins Beruf­sleben. Weit­ere Infor­ma­tio­nen erteilt das Büro der Bezirksvorste­hung für den 5. Bezirk, Tel. 01400005114.