Ehrung

Mit viel Wis­sen, Kön­nen sowie Elan sind beim 61. Beruf­swet­tbe­werb der Wiener Zucker­bäck­er-Lehrlinge die einzel­nen Prü­far­beit­en mit tollen Ergeb­nis­sen durchge­führt wor­den. Ein großer Dank bei allen Auszu­bilden­den, die an diesem wichti­gen Wet­tbe­werb aktiv teilgenom­men haben. Hin­sichtlich der kom­menden Lehrab­schlussprü­fung für die Lehrlinge im 3. Lehrlinge ist die Jury durch­wegs opti­mistisch, dass die Auszu­bilden­den diese pos­i­tiv abschließen. Zu der Siege­sehrung hat dein Wiener Fachauss­chuss Zucker­bäck­er mehr als 50 Preisträger/-innen ein­ge­laden. Mit dieser Preisver­lei­hung wird den Allerbesten ein großer Respekt für die erbrachte Leis­tung mit wun­der­schö­nen Preisen ent­ge­genge­bracht. Stel­lvertre­tend für alle Gewin­ner/-innen hier nochmals die ersten drei Plätze in den jew­eili­gen Aus­bil­dungs­jahren. Im 3. Lehr­jahr hat San­dra von der Kon­di­tor­ei Ober­laa den ersten Platz erk­lom­men. Die näch­sten Plätze haben Mar­lene (2. Platz) von der Kon­di­tor­ei Diglas und Iris (3. Platz) von der Kon­di­tor­ei Ober­laa erre­icht. Die Bew­er­tung im 2. Lehr­jahr hat Matthias von der Kon­di­tor­ei Hein­er mit dem 1. Platz ange­führt. Anju­ta (2. Platz) von der Kon­di­tor­ei Ober­laa und Lea (3. Platz) vom Hotel Kempin­s­ki fol­gten erfol­gre­ich. Die Spitzen­plätze im 1. Lehr­jahr haben Katha­ri­na (1. Platz) vom Han­dels­be­trieb Merkur, Emine (2. Platz) von der Kon­di­tor­ei Aida sowie Janet (3. Platz) vom Hotel Sach­er erzielt. Die ehrwürdi­ge Preisver­lei­hung hat­te abge­se­hen von den kom­pe­ten­ten Fes­tre­den noch berufs­be­zo­gene Erläuterun­gen, kün­st­lerische Vor­führun­gen sowie ein kuli­nar­isches Buf­fet zu bieten. Die Pen­sionsver­sicherung ist nicht nur ein stark­er Koop­er­a­tionspart­ner, son­dern ist auch eine wichtige Insti­tu­tion für unsere soziale Sicher­heit. Der unum­strit­tene Höhep­unkt dieser Preisver­lei­hung bleibt unser­er erfol­gre­iche Zucker­bäck­er-Jugend und wir grat­ulieren nochmals ganz her­zlich dazu!